2. JULI 1914 (DONNERSTAG)

Kaiser Franz Joseph I.

Kaiser Franz Joseph I.

POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN
Der deutsche Botschafter versichert Graf Berchtold und Kaiser Franz Joseph (‘Ich sehe eine sehr düstere Zukunft’) die Unterstützungs Berlins.
Kaiser Franz Joseph erkundigt sich bei Oberst Bardoff: ‘Und wie hat es der Erzherzog selbst ertragen ?’ – ‘Wie ein Soldat, Eure Majestät.’ – “Das war von Seiner Kaiserlichen Hoheit zu erwarten’.

POLITIK: DEUTSCHLAND
Aus Deutschland wird angekündigt, dass der Kaiser nicht zur Beerdigung des Erzherzoges anreisen wird. Der Kaiser kommentiert Graf Tschirschkies Depesche vom 30. Juni: “Und bei den Serben ist es notwendig, mit ihnen so schnell wie möglich fertig zu werden.”

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.