12. August 1944 (Samstag)

Kradmelder in der Normandie

Artilleriefeuer und Fliegerbomben haben das deutsche Leitungsnetz zerschlagen, sodaß Kradmelder die Verbindungen aufrecht erhalten müssen.

WESTFRONT
Die deutsche 7. Armee beginnt mit dem Rückzug aus dem Abschnitt Mortain-Vire in Richtung Argentan und Falaise.
Die PLUTO-Pipeline zwischen Insel Wight und Cherbourg wird in Betrieb genommen.

LUFTKRIEG
Europa: In Italien stationierte US-Bomber greifen den Flugplatz Bordeaux-Merignac an und fliegen anschließend weiter nach England.

DIPLOMATIE
Churchill trifft sich mit Tito.


 

Ähnliche Reports:
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen