Kriegstagebuch 11. JULI 1914


Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 11. Juli 1914:

blutbeschmierte Uniform des Erzherzogs in Sarajewo

Die blutbeschmierte Uniform des Erzherzogs, welche er beim Attentat in Sarajewo trug.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Samstag den 11. Juli 1914:
POLITIK: ÖSTERREICH-UNGARN
Baron Wiesner trifft aus Wien kommend in Sarajewo ein, um die Ermittlungen und die Fertigstellung des Berichts bis zum 13. Juli über das Attentat anzutreiben. Er kabelt Wien am Mittag des 13. Juli, daß es keine Beweise für eine Komplizenschaft der serbischen Regierung gibt.

Supremacy 1914
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  • Im Blickpunkt:

    • Vickers-Maschinengewehr Vickers-Maschinengewehr

      Englisches schweres Maschinengewehr Mk I Vickers beider Weltkriege. Geschichte, Entwicklung, Spezifikationen, Statistiken und Bilder. Vickers Mk I Typ: schweres Maschinengewehr. Geschichte Großbritannien war unter den ersten Ländern, wo das Maxim-Maschinengewehr […]

    • Fiat CR42 Falco Italienische Luftwaffe und Marine

      Stärke und Organisation der Regia Aeronautica und Regia Navale beim Kriegseintritt Italiens im Juni 1940. Italienische Luftwaffe (Regia Aeronautica) Am 24. Januar 1923 wurde die königlich-italienische Luftwaffe Regia Aeronautica als […]

    • Spanische Soldaten der Blauen Division an der Ostfront Achsen-Verbündete an der Ostfront

      Die weiteren deutschen Verbündeten an der Ostfront: Freiwilligen-Einheiten der Spanier, Franzosen, Kroaten und Serben. Spanische Freiwilligen-Einheiten Als Gegenleistung für die deutsche Hilfe während des Spanischen Bürgerkrieges schickte der spanische Diktator […]

    • Staatsbesuch Molotows in Berlin Hatte Hitler Alternativen zum Russland-Feldzug ?

      Hatte Hitler Alternativen zum Russland-Feldzug ? Teil II zur Frage, wieso griff der Führer Russland an ? Siehe auch Teil I: Wieso griff Hitler Russland an ? In den vier […]