10. August 1914 (Montag)

Kreuzer Breslau in Konstantinopel

Der deutsche Leichte Kreuzer ‘Breslau‘ im Hafen von Konstantinopel.

SEEKRIEG
Mittelmeer: Die deutschen Kriegsschiffe Goeben‘ und ‘Breslau’ durchlaufen die Dardanellen und ihre englischen Verfolger müssen die Jagd abbrechen. Die deutschen Schiffe, zusammen mit ihrer Besatzung, werden Teil der osmanischen Flotte und operieren im Schwarzen Meer. Enver Pascha teilt dem deutschen Admiral Souchon mit, daß die Kress-Forts ihn schützen werden. Türkische Warnschüsse vor den Bug des englischen Kreuzers ‘Weymouth’ am nächsten Tag.
Das ‘Geschenk’ der beiden Kriegsschiffe wirkt als Auslöser bei den Türken, sich dem Krieg auf deutscher Seite anzuschließen, zumal die britische Admiralität zwei für das Osmanische Reich im Bau befindliche Kriegsschiffe auf englischen Werften bei Kriegsbeginn beschlagnahmt hat.
Indischer Ozean: Der Kreuzer ‘Fox’ der Royal Navy kapert zwei deutsche Handelsschiffe vor Colombo heute und am nächsten Tag.

WESTFRONT
Belgien: Das nächste der 12 Forts von Lüttich fällt in deutsche Hand, nachdem es von 42-cm-Haubitzen von General Karl von Bülows 2. Armee eingestampft wurde.
Lothringen: General Cordonnier zerschlägt eine deutsche Brigade bei Mangiennes.
Elsass: Joffre formiert Paus ‘Armee des Elsass’ neu, um den Angriff wieder aufzunehmen. Bonneau wird am nächsten Tag besetzt.

OSTFRONT
Ostpreußen: Großherzog Nikolaus erteilt die ersten Richtlinien und befiehlt der Nordwest-Front Frankreich so schnell wie möglich durch einen Einmarsch in Ostpreußen zu unterstützen. Russische Kavallerie erreicht Tilsit.
Polen: Dankls 1. österreich-ungarische Armee dringt nach Galizien ein und marschiert auf Lublin und Kielce.

POLITIK
Frankreich: Die Regierung erklärt Österreich-Ungarn den Krieg.

AFRIKANISCHE FRONTEN
Südafrika: Die Deutschen führen Überfälle in der Kapkolonie aus Südwestafrika durch, geben aber Swakopmund und Lüderitzbucht mit ihren Funkstationen auf. Der südafrikanische Ministerpräsident General Botha erklärt sich bereit, auf britischer Anfrage die beiden geräumten Orte zu besetzen.

HEIMATFRONTEN
Australien: Truppenrekrutierungen beginnen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentar verfassen

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    Dezember 2017
    M D M D F S S
    « Nov    
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031