Kriegstagebuch 4. Juli 1915

'hölzerne Hindenburg'

Im Atelier von Prof. Georg Marschall wird der ‘hölzerne Hindenburg’ modelliert, der später auf dem Berliner Königsplatz bei der Siegessäule steht und in den man für Geld zur Kriegsfinanzierung Nägel einschlagen kann.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Sonntag den 4. Juli 1915:

Westfront

Argonnen: Die Offensive des deutschen Kronprinzen erlahmt, aber nimmt noch die Mühle von La Fille Morte am 7. Juli.

Südfronten

Albanien: Eine serbische Strafexpedition trifft in Durazzo ein, räumt es auf drängen Italiens aber am 17. Juli wieder.

Mittlerer Osten

Aden: 6.000 Türken und Jemeniten erstürmen Lahej bis zum nächsten Tag, 35 km nordwestlich von Aden. Dabei wird der Sultan tödlich verwundet. 1.000 britische Soldaten kommen zu spät und sind gezwungen, sich bis zum 7. Juli nach Aden zurückzuziehen.

Afrikanische Fronten

Südwestafrika: Oberst Myburgh berittene Brigade überrascht und nimmt Tsumeb, den am nördlichsten gelegenen Bahnhof, zusammen mit 600 Kriegsgefangenen. Ein Waffenstillstand wird in Otavifontein vereinbart.

Seekrieg

Dardanellen: Das deutsche U-Boot U 21 versenkt das französische Munitionsschiff Carthage (6 Besatzungsmitglieder getötet) vor Kap Helles, aber U 21 dockt in Konstantinopel am 16. Juli auch nur im beschädigten Zustand an. 2 weitere große U-Boote (U 34 und U 35) werden aus der Ostsee nachgeschickt.
Ost-Atlantik: Der britische Pferde-Transporter Anglo-Californian (Kapitän F. Parslow, posthume das Victoria Cross verliehen, als er im Alter von 60 Jahren stirbt) rettet sich vor einem U-Boot 150 km südwestlich von Queenstown, nachdem er sich 3 Stunden lang weigert, zu stoppen und die Ankunft von 2 Zerstörern heraufbeschwört.

Luftkrieg

Großbritannien: Der deutsche Marinepilot Unterleutnant Plüschow (der ‘Tsingtau-Pilot’) entkommt mit einem Kameraden (der jedoch schnell wieder eingefangen wird) aus dem Kriegsgefangenenlager Donington Hall in Derbyshire. Plüschow erreicht Deutschland über Holland und ist der einzige deutsche Kriegsgefangenen, dem dies im 1. Weltkrieg gelingt.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    January 2017
    MTWTFSS
    « Dec  
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031