Kriegstagebuch 26. März 1915

Maschinengewehr-Scharfschützen-Kompanie

Eine deutsche Maschinengewehr-Scharfschützen-Kompanie in 1915. Das MG hat ein Zielfernrohr.

Kriegstagebuch 1. Weltkrieg für Freitag den 26. März 1915:

Westfront

Elsass: Trotz des deutschen Einsatzes von Flammenwerfern erstürmen französische Truppen den Gipfel des Hartmannsweilerkopf und dringen 160 Meter entlang von zwei Rücken im Osten vor.

Ostfront

General Alexejew ersetzt Ruzki als Oberbefehlshaber der Nordwestfront.

Luftkrieg

Deutschland: 6 französische Flugzeuge bombardieren die Zeppelinhallen und den Bahnhof von Metz.
Dardanellen: Kommandeur Samsonss 3. Staffel des Royal Navy Air Service treffen von Dünkirchen aus kommend auf Tenedos mit 18 Flugzeugen und 118 Männer ein. Ein Weinberg wurde gerodet, um einen Flugplatz einzurichten. Der erste Einsatz wird von dort am 28. März geflogen.

Neutrale

Niederlande: Den holländischen Truppen wird befohlen, an der deutschen Grenze aufzumarschieren, da eine Invasion unmittelbar bevor zustehen scheint. Churchill und Kitchener prüfen die Notfallpläne für einen derartigen Fall, bis sich das ganze bis zum 28. März als falscher Alarm herausstellt.

Heimatfronten

Deutschland: Die lokalen Behörden werden ermächtigt, den Alkoholverkauf zu verbieten. Die Produktion wird am 31. März auf 40% des Malzverbrauchs in den Brauereien beschnitten.

Call of War
Bookmark the permalink.

Leave a Reply

  • Kriegstagebuch nach Datum – vor 75 bzw 100 Jahren

    December 2016
    MTWTFSS
    « Nov  
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031